Berufsstart plus

Unsere Partnerschaft mit der Handwerkskammer und der FAA Merkers

 

Im Rahmen der Schulentwicklung haben wir schon lange die Berufswahlvorbereitung in den Fokus unserer Bemühungen gestellt.

 

So haben wir ca. 2005 mit dem ersten Berufswahlprojekt BOLTZ (Berufsorientierungs-, Lehr- und Traininngszentrum) begonnen und erstmals die Hilfe eines exteren Partners in Anspruch genommen. Danach nutzten wir das Projekt BUB in diesem Bereich.

Durch Analyse und Vergleich mit anderen Schulen merkten wir, dass andere Projekte eine noch umfangreichere Unterstützung bieten.

Daher bewarben wir uns für das Projekt Berufsstart plus.

Mit dem Schuljahr 2010 gelang es uns in dieses Projekt aufgenommen zu werden.

 

Im Rahmen des Projektes erhalten wir durch einen Begleiter Unterstützung

 

für die Schüler der Klassenstufe 7

 

eine Kompetenzfeststellung (AC)

Vorbereitung; Auswertung und Nachbereitung des 1. BO- Bausteins

für jeden Schüler

 

für die Schüler der Klassenstufe 8 + 9

 

Vorbereitung; Auswertung und Nachbereitung des 2. bzw. 3. BO- Bausteins

für jeden Schüler

Auswertung des Betriebspraktikums

 

 

für die Schüler der Klassenstufe 10

 

Auswertung des Betriebspraktikums