Start

NEWS - NEUIGKEITEN


Phase ROT -  04.01. - 31.01.21



Präsenzunterricht

 

Montag 18.01.2021 - 10b


Deutsch - Frau Bierbach 

2. – 3. + 4. - 5. Std.

Englisch - Frau Dr. Pfaff

jeweils im Wechsel Halbgruppen

 

Dienstag 19.01.2021 - 10a


Deutsch - Frau Bierbach

2. – 3. Std.

Englisch - Frau D. Pfaff

4. - 5. Std.



Betretungsverbot (gilt auch für Eltern)



Besondere Schutzmaßnahmen




bildungsspender.de - RS


Schulbetrieb - Phase ROT


Liebe Schüler, werte Eltern,


neue Informationen Stand:  18.01.2021


wir als Schule merken, dass es in der digitalen Zusammenarbeit sowohl in Sdui als auch in der TSC immer mal wieder hakt. Aber es gibt auch immer wieder Zeiten, wo man beide Tools nutzen kann.

Die Mehrzahl der Schüler arbeitet zielstrebig an den Aufgaben und selbst unsere jüngeren Schüler kennen die Mittel und Wege, wie man die Lösungen in der TSC einstellt. Dort, wo es mal nicht klappt, gibt es Fragen und Hilferufe über Sdui. Die technischen Probleme werden keinem Schüler angelastet.


Leider gibt es aber auch Schüler, bei denen keinerlei Aktivitäten feststellbar sind.  Laut der Handlungsanweisung des Ministeriums dürfen auch Aufgaben des häuslichen Lernens bewertet werden. Wer also nichts abgibt und auch keine Probleme meldet, muss mit der Note 6 rechnen.


Wir haben die Informationsbriefe für die Testungen fertiggestellt. Z.Z. arbeiten wir an der Organisation der Tests.

Wir informieren Sie dann rechtzeitig, wie der Anlauf des Unterrichts ablaufen soll und wie getestet wird.




Informationen Stand:  07.01.2021

wir als Schule haben erst jetzt eine rechtliche Grundlage für diese Information. Nachdem das Thüringer Kabinett hat am 5. Januar 2021 eine Verlängerung und Anpassung der derzeit geltenden verschärften Corona-Eindämmungsmaßnahmen beschlossen hat und die wichtigsten Eckpunkte für den Schulbetrieb im Januar veröffentlicht sind, möchte ich Sie informieren.


  • Schulen und Kindergärten bleiben bis 31. Januar 2021 geschlossen. Der Präsenzunterricht beginnt ab dem 1. Februar 2021 im eingeschränkten Regelbetrieb (Stufe GELB).
  • Das bedeutet:
    Für alle Schülerinnen und Schüler findet in der Zeit vom 11. bis zum 22. Januar häusliches Lernen statt.
  • In der Zeit vom 25. bis zum 29. Januar sind Ferien, das häusliche Lernen pausiert.
  • Die Halbjahreszeugnisse gibt es am 19.Februar 2021
  • Das Bildungsministerium arbeitet an einem Schnelltestsystems für Schulen, um Schnelltests auch für Schüler zu ermöglichen.
  • Notbetreuung wird für Kinder bis einschließlich der Klassenstufe 6 angeboten
    Notbetreuung muss rechtzeitig – vorher angemeldet werden.
    Bei der Anmeldung der Notbetreuung muss eine Bescheinigung des Arbeitgebers für ein Elternteil vorgelegt und glaubhaft dargelegt werden, dass andere Personensorgeberechtigte die Betreuung nicht absichern können.

Ergänzend:

  • Schulen können in Abschlussklassen auch im Januar Klausuren und Klassenarbeiten in Präsenz durchführen. Das gilt für die Klassen 9 und 10 der Regelschulen


Den vollständigen Text finden Sie:

https://bildung.thueringen.de/ministerium/medienservice/detailseite/verlaengerte-schliessung-von-schulen-und-kindergaerten-im-januar-winterferien-werden-verschoben/



Meldepflicht - COV-19 Infektionen von Schülern

In einer Anweisung des Ministeriums sind wir aufgefordert auch jetzt in der Zeit des Homeschoolings bzw. Ferienzeit mögliche Infektionen von Schüler mit COV-19 sofort zu melden.

Also bitte bei einer Infektion eines Schülers - nicht von Angehörigen - dies sofort der Schule melden:
Meldungen bitte telefonisch an die Schule (0 369 64 - 82 596) oder
an rsd-m.hepp@web.de .



Mit freundlichem Gruß


Meinolf Hepp

Schulleiter




Besucherzaehler


Anzahl der Besucher: