Start


Schulbetrieb - Phase ROT


Liebe Schüler, werte Eltern,


Informationen Stand:  23.04.2021


auf Grund des stark gestiegenen Inzidenzwertes hat der Wartburgkreis  in einer Allgemeinverfügung für das Gebiet des Wartburgkreises zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-Z eine

Schließung von Schulen und Kindertageseinrichtungen angeordnet.


Schulbetrieb - Phase ROT


  • Notbetreuung wird (nach Anmeldung) abgesichert
  • Prüfungsvorbereitung - Abgangsklassen wird organisiert



Mund-Nasen-Bedeckung + Pflicht für Selbsttest


gilt für alle Personen im gesamten Schulgelände.

 

Pflicht für Selbsttest


Alle Schüler, Lehrer und sonstiges Personal müssen  die 2 x wöchentlich angebotenen
Selbsttests nutzen, wenn sie das Schulgelände betreten wollen.

Wer Das Testangebot ablehnt, wird von der Präsenz ausgeschlossen.

(Alternativ können eine ärztliche Bescheinigung bzw. ein Nachweis über eine Schnelltestung auf das Coronavirus SARS-CoV-2, zum Beispiel an einem Bürgertestzentrum, welcher nicht älter als 48 Stunden ist vorgelegt werden.

Leistungsnachweise sind unabhängig davon zu erbringen.


Meldepflicht - COV-19 Infektionen von Schülern


In einer Anweisung des Ministeriums sind wir aufgefordert auch jetzt in der Zeit des Homeschoolings bzw. Ferienzeit mögliche Infektionen von Schüler mit COV-19 sofort zu melden.

Also bitte bei einer Infektion eines Schülers - nicht von Angehörigen - dies sofort der Schule melden:
Meldungen bitte telefonisch an die Schule (0 369 64 - 82 596) oder
an rsd-m.hepp@web.de .



Mit freundlichem Gruß


Meinolf Hepp

Schulleiter




Besucherzaehler


Anzahl der Besucher: